Laden...
FÜR INTERIM MANAGER2018-10-19T14:43:28+00:00

PERFEKTE CHANCEN

Vermittlung nach höchsten Branchen-Standards

Interim Manager profitieren vom nationalen und internationalen Unternehmens-Netzwerk von butterflymanager. Seit 2003 sind wir spezialisiert auf die erfolgreiche Vermittlung von Interim Managern.

Die aktive Mitgliedschaft im Branchenverband AIMP und als Partner von IXPA (International Executive Provider Association) sichert die Qualität und vermehrt die Kontakte und Einsatzchancen bei international agierenden Unternehmen im In- und Ausland.

Interim Manager und Kunden profitieren zusätzlich vom Service und der laufenden Betreuung vor, während und nach einem Mandat.

Dr. Harald Schönfeld, Geschäftsführer butterflymanager GmbH

Die folgenden „5 Golden Rules“ sehen wir in der fairen Zusammenarbeit mit Interim Managern als verbindlich an. Vertraulichkeit und Einhaltung des Datenschutzes sind dabei eine Selbstverständlichkeit.

5 Golden Rules

Für allseitiges Fairplay in der Zusammenarbeit zwischen Interim Manager und Provider

Golden Rule

First come,
first served
Sobald ein Interim Manager bei der Projektanfrage eines Providers merkt, dass er dieselbe Anfrage bereits vorher von anderer Seite erhalten hat (z.B. von einem anderen Provider), zieht er seine Kandidatur beim zweiten, und ggfs. allen nachfolgenden, Anfragern sofort zurück. Auch der Provider wird sich mit dem Interesse am Interim Manager zurückziehen, sobald er merkt, dass dieser bereits von einem anderen Provider beim selben Kunden ins Spiel gebracht wurde.
You know
what you get
Provider und Interim Manager klären zu Beginn der Anfrage die Konditionen: (Minimal-) Tagessatz, Split des Tagessatzes oder der Marge, Spesen. Ebenfalls werden die finanziellen Regelungen für Vorstellungsgespräche festgelegt.
Committed
before presented
Interim Manager legen Parallelanfragen frühzeitig (anonymisiert) offen und „spielen“ nicht auf verschiedenen Hochzeiten. Provider informieren im Gegenzug transparent über die Einsatzchancen des Interim Managers.
Accept
contract extension
Mandatsverlängerungen sind üblich und für keine Seite ein Ansatzpunkt zur Veränderung der Konditionen. Die Kundenzufriedenheit hat Priorität. Kommt es kundenseitig zu (Honorar-) anpassungen, werden diese transparent und gemäss der bestehenden Regelung anteilig weitergegeben.
Get testimonial
for performance
Topleistung ist die Regel. Der Provider sorgt für Referenzen vom Kunden und von sich selbst.
Quelle: Arbeitsgruppe AIMP (2018) Download 5 Golden Rules

Sobald ein Interim Manager bei der Projektanfrage eines Providers merkt, dass er dieselbe Anfrage bereits vorher von anderer Seite erhalten hat (z.B. von einem anderen Provider), zieht er seine Kandidatur beim zweiten, und ggfs. allen nachfolgenden, Anfragern sofort zurück. Auch der Provider wird sich mit dem Interesse am Interim Manager zurückziehen, sobald er merkt, dass dieser bereits von einem anderen Provider beim selben Kunden ins Spiel gebracht wurde.

Provider und Interim Manager klären zu Beginn der Anfrage die Konditionen: (Minimal-) Tagessatz, Split des Tagessatzes oder der Marge, Spesen. Ebenfalls werden die finanziellen Regelungen für Vorstellungsgespräche festgelegt.

Interim Manager legen Parallelanfragen frühzeitig (anonymisiert) offen und „spielen“ nicht auf verschiedenen Hochzeiten. Provider informieren im Gegenzug transparent über die Einsatzchancen des Interim Managers.

Mandatsverlängerungen sind üblich und für keine Seite ein Ansatzpunkt zur Veränderung der Konditionen. Die Kundenzufriedenheit hat Priorität. Kommt es kundenseitig zu (Honorar-) anpassungen, werden diese transparent und gemäss der bestehenden Regelung anteilig weitergegeben.

Topleistung ist die Regel. Der Provider sorgt für Referenzen vom Kunden und von sich selbst.

Quelle: Arbeitsgruppe AIMP (2018)

Download 5 Golden Rules

butterflymanager ist Mitglied im AIMP (Arbeitskreis Interim Management Provider). Der AIMP ist ein Zusammenschluss ausgewählter Provider im deutschsprachigen Interim Management. Mitglieder müssen besondere Qualitätsanforderungen erfüllen und höchste Professionalität nachweisen.

Good Market Practices

butterflymanager erfüllt die Anforderungen „Good Market Practices“, die von den Branchenverbänden der Provider (AIMP) und der Interim Manager in Deutschland (DDIM) aufgestellt wurden. Es handelt sich dabei um Standards, welche professionelle Anbieter von Interim-Management-Dienstleistungen in ihrer täglichen Zusammenarbeit mit Kunden und Interim Managern anwenden. Sie sollen zum hohen Mehrwert und zur Qualität im Interim-Management beitragen und die Marke „Interim Management“ im Markt schützen sowie die vertrauliche Zusammenarbeit zwischen Anbietern und Nachfragern von Interim-Management-Dienstleistungen unterstützen.